Adressrisiken im Kundengeschäft

28. April
2020 // Hamburg

Empfehlung

EmailXINGLinkedInTwitterFacebookWhatsApp

Beginn: ca. 9.30 Uhr, Ende: ca. 16.30 Uhr

Veranstaltungsort: 25hours Hotel HafenCity, Überseeallee 5, 20457 Hamburg

Anmeldungen sind möglich ab Dezember 2019

Weitere Termine: Köln, 22.04.2020 | Stuttgart, 06.05.2020 | Leipzig, 13.05.2020

Vergleichsanalyse zu Adressrisiken im Kundengeschäft (KPM-KG)

An den vorangegangenen Vergleichsanalysen der CP Consultingpartner AG haben bis zu 150  genossenschaftliche Institute aus dem gesamten Bundesgebiet teilgenommen. Sie konnten damit dauerhaft Interpretationslücken schließen und wichtige Erkenntnisse für die Beurteilung der eigenen Portfoliostrukturen gewinnen.

Nach wie vor steht das Kreditportfoliomodell für Kundengeschäfte (KPM-KG) wegen seiner grundlegenden Bedeutung für die Risikotragfähigkeit im Fokus der Bankenaufsicht. Daher möchten wir Ihnen erneut in einem individualisierten, umfangreichen Bericht Ihre Credit Value at Risk-Kennzahlen im Kontext vergleichbarer Institute detailliert aufzeigen. Aber auch viele weitere Erkenntnisse zur Beurteilung der eigenen Portfoliostruktur können Sie gewinnen.

Teilnahmebedingungen

Die genauen Teilnahmebedingungen und Details zur Datenerfassung geben wir Ihnen zeitgerecht hier bekannt.

Präsentation der Studienergebnisse

In Köln, Stuttgart, Hamburg und Leipzig werden wir im April bzw. Mai 2020 die Ergebnisse der Studie ausführlich vorstellen und erläutern. Als Teilnehmer sind Sie herzlich eingeladen.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter KPM-KG(at)cp-bap.de gerne zur Verfügung.

 


K – TES mit Mail veranstaltungen@cp-bap.de

Kontakt

Tina Eggers-Sibum
T +49 221 47 45 21 02
E-Mail schreiben

FL – FF / MAK / MK / KUR / EN / SB

Fachliche Leitung

Friedrich Feuerschütz
E-Mail schreiben

 

Mathias Kilthau
E-Mail schreiben

 

Dr. Matthias Koll
E-Mail schreiben

 

Dr. Michael Kurth
E-Mail schreiben

 

Dr. Elena Haselier
E-Mail schreiben

 

Sarah Brockmann
E-Mail schreiben

Teilnehmerstimmen Vergleichsanalyse

Teilnehmerstimmen

"Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg mit dieser wertvollen Vergleichsanalyse."